Kaminholz aus Eiche

Kaminholz von der Eiche eignet sich besonders gut als Brennholz, denn es ist eines der härtesten Laubhölzer. Neben den idealen Brenneigenschaften des Kaminholz Eiche, dem hohen Brennwert und einer langen Brenndauer verursacht es kaum Funkenspritzer im Kamin, und es lässt sich sehr gut lagern weil es extrem witterungsbeständig ist. Funken entstehen häufig durch Harz oder hohe Restfeuchtigkeit und kommen beim Eiche Kaminholz nur selten vor.

Das Holz wird in der Regel vom Großhändler angeboten und kann auf Wunsch auch direkt nach Hause geliefert werden.

Hoher Brennwert für optimale Wärmegewinnung

Eichenholz besitzt einen Brennwert von 2100kWh je RM bzw. von 4,2 kWh/kg und ersetzt bis zu 166 Liter Heizöl je Raummeter (diese Angaben können schwanken je nach Qualität des Eiche-Kaminholzes). Das Holz besitzt einen ähnlich hohen Brennwert wie Kaminholz Buche, doch es weist eine längere Brenndauer auf.

Kaminholz Eiche ist das klassische Holz für den Kamin und die Wärmegewinnung. Grund dafür ist neben dem hohen Brennwert auch die lange Brenndauer des Kaminholzes von der Eiche. Deshalb eignet es sich neben dem Verfeuern als Kaminholz auch besonders gut für Öfen, die für die Wärmegewinnung eingesetzt werden.

Auch für die Verfeuerung in offenen Kaminen eignet sich das Brennholz der Eiche sehr gut, da es kaum zu umherfliegenden Funken kommt (s.o.). Wer nicht nur einzig und allein auf Eiche als Kaminholz setzen möchte, kann einen Kamin auch immer mit einem Holzmix aus unterschiedlichen Holzarten befeuern.

Kaminholz Eiche – in Deutschland zu Hause

Kaminholz Eiche zeichnet sich durch eine besonders hohe Qualität aus und wird deshalb auch im Möbel- und Hausbau eingesetzt. An diesem Holz hat man lange seine Freude weil es sehr robust und widerstandsfähig ist.

Hier gehts zur Holz Brennwerte Übersicht.

Wichtig für die Lagerung des Eiche-Kaminholzes ist generell die Auswahl eines trockenen Platzes, idealerweise im Freien. Hierzu sollte man sich eine passende Kaminholz Stapelhilfe anschaffen, damit das Holz sauber gestapelt / sortiert werden kann und eine optimale Luftzirkulation gegeben ist.

Vorteile von Kaminholz Eiche
– Sehr hoher Brennwert
– Kann sehr lange gelagert werden
– Lässt sich gut verarbeiten

Nachteile von Eiche Kaminholz
– Nicht so schönes Flammenbild wie beispielsweise Kaminholz Buche
– Hohes Gewicht

Weitere Themen: